Plauschangriff

Der Plauschangriff wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben, denn er war mein erster Podcast. Der Podcast startete 2009 im Rahmen von GameOne, einer Fernsehsendung, die sich von 2006 bis 2014 mit Beiträgen zu primär Video- und Computerspielen in der deutschsprachigen Videospiellandschaft etabliert hatte, und erreichte sein vorläufiges Ende als MTV die Produktion der Sendung im Dezember 2014 einstellte. Später wurde das Format von der Rocketbeans Entertainment GmbH weitergeführt, die zu großen Teilen aus der ehemaligen GameOne-Crew hervorgegangen waren und mittlerweile durch ihren 24/7 Internetsender Rocketbeans TV deutschlandweit bekannt sind.

Podcast-Leiter Gregor Kartsios

Konzept des Podcasts ist die Vorstellung und Diskussion eines Videospiel-, Film- oder sonst wie geartetes popkulturelles Themas. Hauptfokus der Show sind Videospiel bezogene Themen, seien es Jahresrückblicke, Vorstellung von Konsolen oder Videospielserien und  Genre Besprechungen. Allerdings sind auch Filmthemen wie Regisseure oder Schauspieler ein prominentes Thema. Der besondere Charme des Podcasts sind die mit Anekdoten gespickten Erzählungen und Gespräche über die Themen. Der Stil des Podcasts ist klar um subjektive Eindrücke aufgebaut, vermittelt aber gleichzeitig auch einen netten Überblick über das besprochene Thema.

Einzige Konstante der Podcast-Crew ist Gregor Kartsios, der Leitung und Schnitt der Folgen übernimmt, zu quasi jedem Thema etwas zusagen hat und eine tolle Podcast-Stimme besitzt. Darüberhinaus variiert die Besetzung und Teilnehmerzahl deutlich von Thema zu Thema. Die Teilnehmer stammen mit wenigen Ausnahmen aus dem größeren RocketbeansTV/GameOne-Universum, seien es bekannte Moderatoren oder Leute die sonst primär hinter den Kulissen tätig sind. Im Schnitt nehmen 3 Leute an einem Podcast teil, wobei auch Podcasts mit weniger und mehr Teilnehmern existieren. Meine Lieblingsbesetzung sind Gregor Kartsios, Marc Töws und Fabian Käufer. Eine Podcast Folge dauert in der Regel zwischen einer und zwei Stunden, wobei diverse Themen bereits über mehrere Folgen hinweg besprochen worden sind.

Unter der Fahne von GameOne sind insgesamt 119 Episoden erschienen, die glücklicherweise hier archiviert wurden und gedownloaded werden können. Rocketbeans TV führt die Reihe weiter, in diesem Rahmen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bislang 36 Episoden erschienen, die hier zu finden sind.

 

Plauschangriff unter GameOne

In meinem persönlichen Empfinden sind die Folgen die besten in denen Themen besprochen werden, zu denen die Podcast-Crew eine Meinung hat. Leuten beim Reden zuzuhören macht nur Spaß, wenn diese Leute selber über das Thema sprechen wollen. Als Bonus ist mir aufgefallen, dass mir das zuhören dann am meisten Spaß macht, wenn ich selber keine feste Meinung zu besagtem Thema habe. Das Fazit dieser Einschätzung ist, dass mir persönlich die Podcasts über aktuelle Themen (speziell Jahresrückblicke und Messeberichte) am wenigsten gefallen, während mich Retro-Themen wie der Mega Drive und Shenmue oder Tellerrand-Themen wie japanische Adventure und Star Trek am besten unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.