Ein Rant über Xbox!

Ende November 2013 veröffentlichte Microsoft mit der Xbox One die dritte Iteration ihrer Xbox Konsole. Zwischen erster Enthüllung und Veröffentlichung der Konsole hatte sich Microsoft wegen heftigen Gegenwinds für die Änderung einiger ihrer Konsolenfeatures entschieden. Obwohl das damals große Neuigkeiten waren, hat diese Umkehr der Xbox wenig geholfen, zumindest was den lauten Teil des Internets anging. Von hier an wurde die Xbox One in meinen Augen oft ungerecht behandelt, sei es nun bei der Bewertung von Dashboard und Features der Konsole oder bei der Beurteilung von Spielen.

Der ehemaliger Xbox-Chef Don Mattrick bei der Enthüllung der Xbox One

Viele Features und Spiele der Konsole haben mir sehr gefallen und da ich immer das Gefühl hatte die Konsole werde ungerecht behandelt, war ich wohl von Beginn an etwas zu stark in die Konsole investiert. Dazu kommt auch, dass ich zu Xbox immer eine besondere Beziehung hatte, weil die Xbox 360 damals meine erste eigene Konsole war. Wegen dieser Gründe gibt es viele aktuelle Dinge und Entwicklungen im Bereich Xbox, die mich wohl überproportional stören. Dies führte dann letztlich zu diesem Artikel.

Seit Veröffentlichung der Konsole hatte ich immer das Gefühl, dass Xbox vieles sehr gut macht. Ein ständiger Fluss von Updates für die Konsole brachte neue Funktionen. Seit zwei Jahren kann eine ständig wachsende Liste von Xbox 360 Spielen auf der Xbox One gespielt werden und ab heute sind sogar Spiele der ersten Xbox auf der Xbox One spielbar. Dazu kommt das Play Anywhere Programm, mit dem nicht nur die Xbox Version des Spiels gekauft wird, sondern auch die PC Version ohne Aufpreis und welches zusätzlich für die entsprechenden Spiele auch die Möglichkeit einräumt plattformübergreifend zuspielen. Schließlich wären dann da noch Dienste wie EA Access und der Game Pass, die quasi Netflix für Spiele darstellen und tolle Spiele in ihrer Bibliothek haben.

In Sachen Spiele besitzt die Xbox nicht unbedingt die Größte, aber eine qualitativ sehr hochwertige Auswahl an Exklusivtiteln. Sunset Overdrive, Forza Horizon 3, Quantum Break und Halo 5 zum Beispiel gehören zu meinen absoluten Lieblingsspielen, unabhängig von Plattform und Konsolengeneration.

Quantum Break – Eines der absoluten Spielehighlights, plattform- und generationsübergreifend

Im Moment läuft meiner Meinung aber einiges schief im Hause Xbox. Auf einer ganz persönlichen Ebene hat das damit angefangen, dass viele meiner Controller, einschließlich des 150€ teuren Premium Elite Controller, nach kurzer Zeit kaputt gegangen sind, namentlich wenige Tage nach Garantieablauf. Das gilt nicht für alle Controller, im Moment nutze ich sogar den Controller, der am Erscheinungstag der Konsole bei lag. Ich wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnt haben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.